Climate Wizard

Indirekte Verdunstungskühlung mit M-Zyklus

Erhebliche Reduzierung des Energieverbrauchs und somit der Kühlkosten im Vergleich zu herkömmlichen Kühlgeräten.

weiter

Indirekte Verdunstungskühlung

Climate Wizard Die M-Cycle Indirect Evaporative Cooling Technologie nutzt einen hocheffizienten Wärmetauscher, um 100% frische, kühle Außenluft ohne zusätzliche Feuchtigkeit zu erzeugen.

Die von indirekten Verdunstungskühlern des Typs M-Cycle erzeugte kalte Frischluft kann mit Temperaturen, die sich der Taupunkttemperatur der Umgebung annähern, ähnlich hoch sein wie die von Kühlsystemen erzeugte, wobei bis zu 80 % weniger Energie verbraucht wird.

Unabhängig davon, wie heiß es draußen wird, verbrauchen die indirekten Verdunstungskühler von M-Cycle die gleiche Menge an Energie und liefern dennoch 100 % frische, kühle Luft im Inneren. Dies steht in direktem Gegensatz zu gekühlten Systemen, die bei steigenden Außentemperaturen immer mehr Energie benötigen.

M-cycle Indirekte Verdunstungskühlung eignet sich ideal für Vorkühlungsanwendungen, eigenständige oder ergänzende Kühlung. Sie decken ein außergewöhnlich großes Spektrum an flexiblen Konfigurationen in einer Vielzahl von Branchen ab.

Climate Wizard

Produktreihe:

CW-3

Climate Wizard CW-H10
  • 5.060 m3/h bei 100 Pa
  • Max. Leistungsaufnahme 1,75 kW
  • COP von bis zu 20

weiter

CW-10

Climate Wizard CW-H10
  • 2.880 m3/h bei 180 Pa
  • Max. Leistungsaufnahme 1,5 kW
  • COP von bis zu 12

weiter

CW-H10 / CW-H15

Climate Wizard CW-H15 / -H15S / -H15S Plus
  • bis zu 5.760 m3/h bei 80 Pa
  • 1,8 – 2,1 kW max. Leistungsaufnahme
  • COP von bis zu 19

weiter

CW-80 / CW-80 Twin

Climate Wizard CW-80 / CW80S
  • bis zu 30.600 m3/h bei 270 Pa
  • 14,2 kW max. Leistungsaufnahme
  • COP von bis zu 13
  • Twin Ausführung erhältlich

weiter

Hinweis: Die nominale Kühlleistung basiert auf Auslegungs­bedingungen von 38 °C (Trocken-) und 21 °C (Feuchtkugel­temperatur). Bei Vorkühl­anwendungen kann diese geringer sein.


Besonders Wirtschaftlich


  • Reduzierung der Betriebskosten um bis zu 80%*
  • Senkung des Energieverbrauchs und Verbesserung der Kühlleistung bestehender Kühlsysteme
  • Geringer Strombedarf auch an heißen Tagen
  • Schnelle und einfache Montage sowie Inbetriebnahme

Extrem Flexibel


  • Individuelle Auslegung und technische Konfiguration
  • Ideal zur Außenluftzufuhr für z.B. Rechenzentren oder die Komfortkühlung
  • Deckt eine große Bandbreite in einer Vielzahl von industriellen Anwendungen ab

Erfüllt alle Anforderungen


  • Einfache und zuverlässige Lösung zur Steigerung des COP/EER
  • Erfüllung regulatorischer Anforderungen
  • Geprüft in einem von der NATA (National Association of Testing Authorities) akkreditierten Labor.**

Bessere Gesamtkühlleistung


  • Die Temperaturen sind vergleichbar mit denen von Kühlsystemen mit Kältemittel
  • Verbesserung der Luftqualität (100% Außenluft)
  • Keine Feuchtigkeitszufuhr in die Luft
  • Die Gesamtkühlleistung steigt mit steigender Aussenlufttemperatur

Arbeitet ohne Kältemittel


  • Effiziente Nutzung des Wassers
  • Keine synthetischen Kältemittel oder Chemikalien, die die Umwelt belasten
  • Minimierung des Wasserverbrauchs und Haltung der Wasserqualität durch intelligentes Wassermanagement-System Auto-Cleanse (TM)

Leistungsmerkmale: Climate Wizard

  • 1. Indirekte Wärmetauscherkerne

    • Patentierter Gegenstrom-Wärmetauscher
    • Verwendung der indirekten Verdunstungskühlung, um zusätzliche Feuchtigkeit im Zuluftstrom zu vermeiden
    • Entwickelt für lange Lebensdauer und konstante Leistung
    • Bietet maximale Effizienz

  • 2. Drosselklappe

    • Zur Regulierung der Druckverhältnisse
    • Regulierung des Abluftvolumenstroms
    • Einfache Leistungskontrolle

    *Nur bei CW-H10 und CW-H15 Modellen

  • 3. Tornado® Wasserpumpe

    • Ausnahmslos zuverlässig unter allen Bedingungen
    • Enthält eine „clevere Anfahrfunktion“, damit die Pumpe während langer Stillstandszeiten nicht durch Rückstände blockiert
    • Starker Synchronmotor mit konstanter Drehzahl, unabhängig von Spannungsschwankungen mit oher Lebensdauer

  • 4. Wassertank

    • In einem Stück gefertigtes Bauteil aus Polymer
    • Langlebig und korrosionsfrei
    • Gute schalldämmende Eigenschaften
    • Keine Wasserrückstände nach Entleerung durch integriertes Gefälle

  • 5. Wassermanagement-System

    • Individuell abgestimmtes Systems zur Minimierung des Wasserverbrauchs und Sicherstellung der Wasserqualität
    • Permanente Kontrolle des Salzgehalts und Wasserstands im Tank
    • Steuerung des elektrischen Chloriergeräts
    • Reguliert die Wasserverteilung für einen geringen Wasserverbrauch bei maximaler Kühlleistung
    • Alarmmeldung bei zu geringem Wasserstand

  • 6. Zuluftventilator

    • Ventilator mit rückwärtsgekrümmten Schaufeln und direktem Antrieb
    • Variable Geschwindigkeitsregelung dank EC-Technologie für ein Maximum an Energieeffizienz
    • Vibrations- und geräuscharm

  • 7. Gehäuse

    • Pulverbeschichtetes Aluminium in Marine-Qualität
    • Wetterbeständig und korrosionsfrei
    • Mechanische Verbindungselemente aus Edelstahloder Aluminium

  • 8. Filter

    • Zur Reinigung der Außenluft mit waschbaren Einsätzen
    • Beinhaltet:
      – Ansaugschutzgitter für den Ventilator
      – Abdeckung zur Minimierung von Witterungseinflüssen

  • 9. Bedieneinheit

    • Regelung zur Wandmontage mit 20m Kabel
    • Temperaturregelung (mit variablem Volumenstrom) zur Kühlung oder konstante Kühlleistung
    • Reagiert auf anliegende Start-Stop Eingänge von der Gebäudeleittechnik
    • Kann auch durch direkte Ansteuerung der GLT ersetzt werden

  • 10. Automatischer Ablauf

    • Teil des Wassermanagement-Systems
    • Zur Regulierung der Wasserqualität und Erhöhung der Effizienz
    • Automatische Entleerung nach langen Stillstandszeiten

  • 11. Elektronisches Regelmodul

    • Intelligente Programmierung für maximale Effizienz
    • Regelt den Betrieb des Gerätes um den Wasserverbrauch zu minimieren
    • Konfiguration für Anschluss eines GLT Systems
    • Einfach, zuverlässig und widerstandsfähig

Weltweit führend bei Lösungen zur Klima­tisierung

weiter

Climate Wizard

Anwendungs- und Montagevarianten:

Einzelgeräte

Ideal für den Einsatz in großen Hallen oder Räumen mit Außenbereich.

Hybrid: Heizen und Kühlen

Zur Sicherstellung der vollen Kühl- und Heizleistung, indem die Climate Wizard Kühlgeräte mit weiteren Geräten der TGA kombiniert werden.

Vorkühlung

Verwendung der Geräte zur Vorkühlung der Außenluft für Kühlgeräte mit Kältemittel zur Reduzierung der Betriebskosten.

Rechenzentren

Climate Wizard

Funktionsweise

Die Kühlgeräte verfügen über einen hocheffizienten Gegenstrom-Wärmetauscher, um 100% kühle und frische Außenluft zu garantieren. Eine zusätzliche Befeuchtung der Zuluft findet nicht statt. Durch Temperaturen nahe am Taupunkt kann die kühle Luft mit der von herkömmlichen Geräten, welche Kältemittel verwenden, verglichen werden.

  • 1. Warme Luft strömt in das Gerät

    1. Warme Luft strömt in das Gerät


    • Über den Ansauger strömt warme Außenluft in das Gerät.
    • Der effiziente und leistungsstarke EC Ventilator befördert die Luft zu den Wärmetauscherkernen.

  • 2. Warme Luft durchströmt die Kerne

    2. Warme Luft durchströmt die Kerne


    • Der Luft / Luft – Wärmetauscher verfügt über trockene und feuchte Kanäle.
    • Die Außenluft strömt durch die trockenen Kanäle – es wird keine Feuchtigkeit aufgenommen.

  • 3. Warme Abluft mit hoher Feuchtigkeit

    3. Warme Abluft mit hoher Feuchtigkeit


    • Sobald die Luft die trockenen Kanäle durchströmt hat wird ein Teil über die feuchten Kanäle zurückgeführt.
    • Der Feuchtegehalt und die Temperatur der Abluft steigt. Die Kanäle werden kontinuierlich gewässert.
    • Zwischen den Kernen findet kein Feuchtigkeits-, sondern nur ein Wärmeübertrag statt.
    • Die Wärme der Luft aus den trockenen Kanälen wird auf die Luft, welche die feuchten Kanäle durchströmt, übertragen.
    • Auf diese Art und Weise sinkt die Temperatur der Zuluft in den trockenen Kanälen ohne Eintrag von Feuchtigkeit.

  • 4. Frische und kühle Zuluft

    4. Frische und kühle Zuluft


    • Die Luft ist nun gekühlt ohne Erhöhung des Wassergehalts.

Gegenstrom-Wärmetauscher

  • 100% warme Außenluft durchströmt die trockenen Kanäle (38°C Trocken-, 21°C Feuchtkugeltemperatur)
  • Warme und feuchte Abluft aus den feuchten Kanälen (45% der angesaugten Außenluft)
  • Ein Teil der Außenluft wird zurück zu den feuchten Kanälen geleitet (45% der angesaugten Außenluft)
  • 100% frische und kühle Außenluft strömt in das Gebäude (55% der angesaugten Außenluft) 20,3°C Trocken- und 14,8°C Feuchtkugeltemperatur

weiter

Leistungsvergleich.
Die Kühlgeräte können bei gleicher Leistung zu herkömmlichen Geräten bis zu 80% Energie einsparen. Dies ist nicht nur gut um die laufenden Kosten zu senken, sondern auch für die Umwelt. Unabhängig davon wie warm es draußen wird, liefern die Kühlgeräte immer 100% frische und kühle Außenluft bei gleichbleibender Leistungsaufnahme. Dies stellt einen direkten Kontrast zu Geräten mit Kältemittel dar, da bei diesen die Leistungsaufnahme mit steigender Temperatur ebenfalls zunimmt. Prinzipiell arbeiten die Climate Wizard Kühlgeräten am besten, wenn die höchsten Temperaturen erreicht sind. Parallel hierzu steigt die Leistung der Kühlgeräte bei Anstieg der Temperatur.

weiter

HX-Diagramm

Luftdruck 101,3 kPa

Die farbigen Linien im psychrometrischen Diagramm zeigen den Vergleich von Climate Wizard Geräten zu Kühlgeräten mit direkter Verdunstungskühlung an heißen Sommertagen.

weiter

Technik im Detail

  • Technische Daten

    Technische Daten und Abmessungen

    Hier können Sie die Datenblätter mit allen Produktrelevanten, technischen Informationen sowie Geräteabmessungen als PDF-Datei downloaden.

    Technische Daten

    Climate Wizard

    Download PDF

    Jetzt Gesamtübersicht anfordern!

    SCHULTE
    HALLENHEIZSYSTEME
    2022/23


    Fordern Sie noch heute den neuen Gesamtkatalog „SCHULTE HALLENHEIZSYSTEME 2022/23“ an.

    Telefonisch unter:
    02924 / 9707-0
    oder nutzen Sie folgenden Link.

    Katalog anfordern

  • Optionales Zubehör

    Intelligente Steuerung und Monitoring

    Eine Heizung muss heute effizient, wirtschaftlich und einfach zu bedienen sein. Großes Einsparpotential bietet hier eine effektive Regelung in Kombination mit einem Wireless M-Bus Monitoring-System.

    Produkte für Steuerung und Regelung

    Monitoring-Systeme

    Kontakt

    SCHULTE Industrieheizung GmbH
    Möhnestraße 2
    59519 Möhnesee


    02924 / 9707 – 0

    info@schulte.ag


  • Kontakt / Fachberatung

    Sie benötigen fachliche Unterstützung? Sprechen Sie uns gerne an.

    Das SCHULTE Industrieheizung-Team steht Ihnen gerne zur Verfügung. Außerhalb der Geschäftszeiten erreichen Sie uns einfach und bequem durch eine E-Mail. Ihre Anfragen bearbeiten wir schnell und umfassend.

    Ihren persönlichen Fachberater erreichen Sie telefonisch unter:

    02924 / 9707-0

    Kontakt

    SCHULTE Industrieheizung GmbH
    Möhnestraße 2
    59519 Möhnesee


    02924 / 9707 – 0

    info@schulte.ag


Projektbeispiele
aus der Praxis

Zur Galerie

  • Einer für alles: Modernisierung – Erweiterung – Neubau

  • Planung + Umsetzung bei Modernisierung, Erweiterung oder Neubau.

  • An alles denken – bei Modernisierung, Erweiterung oder Neubau.

Für allgemeine Fragen nutzen Sie gerne das Formular. Wir melden uns spätestens am nächsten Werktag.







    * Pflichtfeld